Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit.

Es gibt traurige Neuigkeiten aus der kleinsten Brennerei der schottischen Insel Islay bekannt zu geben.

Der Distillery Manager John MacLellan hat am Ostersonntag, 27.03.2016 seinen Kampf gegen den Krebs verloren.

Wir, die Mannschaft von feinBrand Taucha trauern mit den Angehörigen und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Es war schön, John gekannt zu haben. Wir bedauern den Verlust sehr, denn John hinterlässt eine große Lücke in der schottischen Whisky-Welt.

Erst im Dezember letzten Jahres versteigerte John MacLellan eine Sonderabfüllung von Kilchoman mit 10 Jahren Reifezeit, ein absolutes Unikat aus dem allerersten Fass der Farmbrennerei. Es kam ein Betrag von 7.000 Pfund zusammen, der an eine Krebshilfeorganisation gespendet wurde.

John, gute Reise und genieß‘ den Angel’s share!

Hier ist noch ein Link zur Auktionsseite.

Und wer sich für die Krebshilfe-Organisation interessiert, klickt hier.

 

Die hier gezeigten Bilder stammen von der Webseite der Brennerei und dienen der Auflockerung des Textbeitrages.